Freitag, 3. Mai 2013

Angezockt: Nerf N-Striker (WII)



Story:
Nach meinem Eindruck geht es darum, einer der besten Nerf-Schützen zu werden.

Gameplay:
Mit der Wii-Pistole durch Level schießen. Das Spiel läuft von alleine und ihr müsst nur zielen und schießen.Wobei das Zielen, durch ein zuschnelles reagieren der Wii relativ schwer ist.

Atmosphäre:
Da ich nur den Anfang gezockt habe, kann ich nicht soviel sagen. Sah jedoch für mich eintönig aus, da man immer in Gängen oder auf Ebenen unterwegsgewssen ist.

Fazit:
Wenn man eine WII hat und Kinder, von 12-15, dann bestimmt eine nette Idee, da man auch nur mit den Softpfeilen der Nerf-Pistolen schießt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen