Dienstag, 30. April 2013

Serien und wie bist du so?

Heute ist von Anni Blogparade, darüber welche Seriencharaktere mich am Besten beschreiben.


Durch meine minimalistische Haltung gegenüber Freundschaft und ich dann denke, sie wären ein guter Umgang für mich, würde ich mich zu aller erst mit Millhouse von den Simpsons vergleichen. Er ist nur mit Bart befreundet, er ist sein bester Freund und reitet ihn immer in die Scheiße. Und wenn er mal etwas selber anstellt, wird er nicht verdächtigt.

Dazu bin ich jedoch nicht gerade schüchtern und habe immer einen perversen oder blöden Spruch auf der Lippe. Wenn ich dann nicht dabei bin meine Freundin zu ärgern, verbringe ich meine "Arbeitszeit" mit Nerdkram und meinen Feierabend mit Nerdkram, darum vergleicht mich meine Freundin immer wieder gerne mit Howard (sie ist meine kleine Bernadette).

Zu dem kommt dann auch noch, dass ich auch noch dämlich pervers werden kann und mich darüber freue, wenn jemand Nippel oder ähnliches sagt, was einfach perfekt auf Todd von Scrubs passt (Nur die bekannt Flosse konnte ich mir nie angewöhnen)

Zu guter Letzt, habe ich mich dann noch für Rufy D Monkey entschieden. Er ist schlaksig, hat auch so blöde Ideen und ist einfach pur verfressen und zieht sich so wie ich sein Eigengewicht in Lebensmitteln rein.

Ich hoffe ich habe meinen Charakter jetzt ganz gut beschrieben und freue mich schon darauf, die anderen "Serienhelden" durchzulesen.

riikosakura
wonderlandofjenniva
skylimit-ifthebestdays



Kommentare:

  1. Mit wenigen Worten eine gute Beschreibung geliefert - ich kanns mir nun gut vorstellen! Und, das is ne verdammt coole Mischung! :D

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, du bist echt total schüchtern *g*

    AntwortenLöschen
  3. Howard & Bernadette... das hört sich doch toll an:)
    eine echt tolle beschreibun und was für ein bunter mix!
    ist ja cool~

    lg Mercy

    AntwortenLöschen