Dienstag, 12. März 2013

Tekken 2



Story:
Wen hat schon mal die Story interessiert oder hat irgendwie einen Plan davon? Jeder der Charaktere hat wohl seine eigene Geschchte, aber wen interessiert das schon? Tekken spielt man doch eigentlich nur um sich digital die Fresse zu polieren!

Gameplay:
Für jeden seiner Charaktere gibt es verschiedene Kampfstile und verschiene Combos, mit denen man seinen Gegner fertig machen kann. Hier ist die Steuerung jedoch noch zu unausgereift und die Chara reagieren zu langsam, wodurch eine Combo oft unmöglich wird, auch wie es auf Bildern oft gezeigt wird: Ich mach mir einen riesen Kopf und wenn ich gegen meine "Button-Slashende Freundin" spiele jedes mal doch haushoch verliere.

Atmosphäre:
Atmosphäre wurde von den Designern versucht mit einzubringen, jedoch ist die Grafik bei Tekken 2 einfach nur ein Pixelhaufen mit 2 Armen und 2 Beinen. Jedoch ist das Leveldesign auch relativ egal, da ja eine Runde maximal immer nur um die 3min dauert.

Fazit:
Es ist ein altes Spiel und das sollte es auch sein, die Fortschritte bei den Machern und Grafikern von Namco sind heutzutage 1000mal besser und wer auf ein Beatem-Up ala Tekken steht sollte sich doch an die neuen Teile halten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen