Montag, 25. März 2013

Darksiders

Story

Man spielt den Apokalyptischen Reiter "Krieg", der gleich zu Beginn des Spiels das Opfer eines durchdachten Verrats wird. Wer die Fädenzieher in dieser Affäre sind wird im Laufe des Spiels zwar teilweise aufgedeckt, jedoch entschied sich der Entwickler die Reihe auf 4-5 Titel auszulegen um die Story in viele Abschnitte aufgeteilt in ein großes Mysterium zu verwandeln.

Durch den feurigen Rat nahezu all seine Kräfte verloren, kämpft man sich mit Krieg durch eine große Welt um eben jene Macht wieder zu erlangen und dem Bösen der Welt einhalt zu gebieten.

Gameplay

Darksiders ist ein Hack&Slay Titel mit der Verknüpfung zum Jump&Run. So kämpft man mit verschiedenen Waffentypen und Gegenständen, die man im Laufe des Spiels erhält gegen kleine Gegner und große Gegner und setzt diese auch zum Vorrankommen in der Umgebung ein.

Bei dem Lich Vulgrim kauft Verbesserungen oder sogar neue Talente für die von Gegner gestohlenen Seelen ein. Das ist auch bitter nötig wenn man auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad spielen möchte, ohne mit der mächtigsten Rüstung zu spielen.

Wie in jedem Hack&Slay gibt es natürlich viele Kombinationen von Angriffen, welche meines Erachtens leicht zu erlernen und auch einzuprägen sind. Die Bosskämpfe sind Abwechslungsreich und benötigen ständig neue Vorgehensweisen um erfolgreich auszugehen.

Atmosphäre

Die Welt ist abwechslungsreich und bietet einige versteckte Gegenstände die man nur findet, wenn man wirklich alles genau absucht. Grafisch haben sich die Entwickler für einen Comiclook entschieden, der das Spiel dennoch nicht kindlich wirken lässt. Die Angriffseffekte sehen hübsch aus und fördern das Gefühl ein mächtiger Reiter der Apokalypse zu sein, naja zumindest nach und nach. Außerdem gliedern sich die Auftretenden Nebencharaktere wunderbar in die Handlung ein und sind auch in der deutschen Sprachausgabe gut vertont und authentisch.

Fazit

Wer mal wieder ein gutes Hack&Slay spielen will, und dabei nicht das Gefühl haben möchte sich nur von einem Raum zum nächsten zu morden, für den ist dieses Spielpaket genau das richtige.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen